Home
Firma
Dienstleistungen
Typische Objektschäden
Allgemein
Brandschäden
Tiefgaragen
Begehbare Abwasserkanäle
Kläranlagen
Brücken
Tunnel
Grundlagen, SIA Norm 269
Vorträge
Links, Verbände
Referenzen
Downloads, Newsletter
Kontakt

BeKoSa GmbH
BetonSanierungsberatung Kohler

Manfred Kohler
im Winkel 8
8910 Affoltern am Albis

Tel. 044 760 26 01
Fax 044 760 26 03
E-Mail
 

 
Undichter Fahrbahnübergang, Risse, Aussinterungen, Korrosion  

Undichter Fahrbahnübergangsbereich, Risse, Aussinterungen, Korrosion

Korrosion mit Betonabplatzungen bei der Widerlagerwand.

Undichte Fahrbahnplatte im Fugenbereich mit diversen Rissen und Aussinterungen.

Risse im Bereich der beschichteten Konsole.

Eine regelmässige Kontrolle alle 5 Jahre und Ergreifung der erforderlichen Massnahmen mit Hilfe eines Spezialisten spart viel Geld.

     
 Undichter Fahrbahnübergang. Sicht in eine Kammer eines Widerlagers  

 

Undichter Fahrbahnübergang. Sicht in eine Kammer eines Widerlagers 

Salzwasser läuft in der Kammer über die Wand. Dies ist eine hohe Frost- und Frosttausalzbelastung, was starke Gefügeschäden im Beton und Lochfrasskorrosion bei den Armierungseisen bewirken kann.

Eine Kontrolle alle 5 Jahre zeigt Undichtigkeiten früh auf.

Wenn die entsprechenden Massnahmen auch getroffen werden, kann viel Geld gespart werden.

     
 AAR- Reaktion in einem Hohlraum  

 

AAR- Reaktion in einem Hohlraum, noch ohne treibende Risse.

Die AAR- Reaktion entsteht durch reaktionsfähige SiO2- haltige Zuschläge mit viel Feuchtigkeit und einer hohen Alkalität.

Dabei entsteht ein Gel, welches mit einer grossen  Volumenvergrösserung Rissbildungen und Schädigungen im Betongefüge erzeugen kann.


Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version